Auch ein Swimmingpool braucht eine Alarmanlage

Eine Alarmanlage für einen Swimmingpool, das klingt erst einmal etwas komisch, aber wer sich damit genau beschäftigt, kommt hinter den Sinn und muss sich sagen, das ist eine gute Sache. Der Pool Alarm reagiert auf Gegenstände oder Körper, die in das Becken hineinfallen. Unter diesen Anlagen findet der Interessent verschiedene Variationen, die aber alle nur eine Funktion haben, Alarm zu schlagen, wenn sich etwas im Wasser regt. Wenn Kinder in der Nähe eines offenen Swimmingpools spielen und versehentlich hineinfallen, reagieren die Sensoren und geben den Alarm an einen Empfänger. So ein Pool Alarm reagiert aber auch auf Haustiere wie Katzen oder Hunde, die in das Schwimmbecken fallen können. Die Alarmanlagen werden unterschiedlich angebracht, wobei sie aber meist unter einer Abdeckung unsichtbar gemacht werden.

Der Pool Alarm am Arm eines Kindes

Eine besondere Variante einer Alarmanlage für das Schwimmbecken ist ein Armband, dass sich Kinder anlegen können. Das Armband kann am Handgelenk aber ebenso an der Kleidung befestigt werden. Fällt ein Kind mit diesem Pool Alarm in den Swimmingpool wird am Empfänger sofort der Alarm ausgelöst. Das Empfangsgerät kann eine unbegrenzte Anzahl von Armbändern empfangen und ist natürlich mobil. Beim Besuch von Bekannten mit Schwimmbecken können die Kinder das Armband tragen und der Empfänger ist schnell an jedem Swimmingpool anzubringen. So ein Pool Alarm kann aber auch Haustieren wie Hunde und Katzen schützen, die versehentlich in das Schwimmbecken gefallen sind und nicht mehr herauskommen. In diesem Fall wird natürlich ebenfalls der Alarm ausgelöst und dem Tier kann schnell geholfen werden.

Der Pool Alarm mit Detektoren

Eine andere Variante des Alarms für einen Swimmingpool sind die sogenannten Falldetektor-Systeme, die an den Schwimmbecken angebracht werden. Dieser Pool Alarm arbeitet mit einem Mikroprozessor, der die Wellenbewegung ständig analysiert. Fällt ein Körper in das Schwimmbad, registrieren die Sensoren die Wellenbewegung und lösen den Alarm aus. Das Gerät wird am Beckenrand montiert und ist mit dem Wasser in Verbindung. Auf pool-bedarf.de ist dieser Pool Alarm in zwei Ausführungen zu bekommen, die sich nur an den Geräten unterscheiden. Ein Gerät sitzt ovalförmig auf dem Beckenrand und das andere ist länglich, das gut hinter eine Verkleidung am Beckenrand passt.



Eine Alarmanlage für einen Swimmingpool, das klingt erst einmal etwas komisch, aber wer sich damit genau beschäftigt, kommt hinter den Sinn und muss sich sagen, das ist eine gute Sache. Der Pool... mehr erfahren »
Fenster schließen
Auch ein Swimmingpool braucht eine Alarmanlage

Eine Alarmanlage für einen Swimmingpool, das klingt erst einmal etwas komisch, aber wer sich damit genau beschäftigt, kommt hinter den Sinn und muss sich sagen, das ist eine gute Sache. Der Pool Alarm reagiert auf Gegenstände oder Körper, die in das Becken hineinfallen. Unter diesen Anlagen findet der Interessent verschiedene Variationen, die aber alle nur eine Funktion haben, Alarm zu schlagen, wenn sich etwas im Wasser regt. Wenn Kinder in der Nähe eines offenen Swimmingpools spielen und versehentlich hineinfallen, reagieren die Sensoren und geben den Alarm an einen Empfänger. So ein Pool Alarm reagiert aber auch auf Haustiere wie Katzen oder Hunde, die in das Schwimmbecken fallen können. Die Alarmanlagen werden unterschiedlich angebracht, wobei sie aber meist unter einer Abdeckung unsichtbar gemacht werden.

Der Pool Alarm am Arm eines Kindes

Eine besondere Variante einer Alarmanlage für das Schwimmbecken ist ein Armband, dass sich Kinder anlegen können. Das Armband kann am Handgelenk aber ebenso an der Kleidung befestigt werden. Fällt ein Kind mit diesem Pool Alarm in den Swimmingpool wird am Empfänger sofort der Alarm ausgelöst. Das Empfangsgerät kann eine unbegrenzte Anzahl von Armbändern empfangen und ist natürlich mobil. Beim Besuch von Bekannten mit Schwimmbecken können die Kinder das Armband tragen und der Empfänger ist schnell an jedem Swimmingpool anzubringen. So ein Pool Alarm kann aber auch Haustieren wie Hunde und Katzen schützen, die versehentlich in das Schwimmbecken gefallen sind und nicht mehr herauskommen. In diesem Fall wird natürlich ebenfalls der Alarm ausgelöst und dem Tier kann schnell geholfen werden.

Der Pool Alarm mit Detektoren

Eine andere Variante des Alarms für einen Swimmingpool sind die sogenannten Falldetektor-Systeme, die an den Schwimmbecken angebracht werden. Dieser Pool Alarm arbeitet mit einem Mikroprozessor, der die Wellenbewegung ständig analysiert. Fällt ein Körper in das Schwimmbad, registrieren die Sensoren die Wellenbewegung und lösen den Alarm aus. Das Gerät wird am Beckenrand montiert und ist mit dem Wasser in Verbindung. Auf pool-bedarf.de ist dieser Pool Alarm in zwei Ausführungen zu bekommen, die sich nur an den Geräten unterscheiden. Ein Gerät sitzt ovalförmig auf dem Beckenrand und das andere ist länglich, das gut hinter eine Verkleidung am Beckenrand passt.

Filter schließen
von bis
  •  
Moby Kid Sensorarmband
Moby Kid Sensorarmband
94,00 € *
Moby Kid Wasseralarm System
Moby Kid Wasseralarm System
285,00 € *
Zuletzt angesehen