Sandfilterkessel Zirkel Side mit 6 Wegeventil

Artikelbild zu Sandfilterkessel Zirkel Side mit 6 Wegeventil aus der Kategorie Filterkessel Hersteller Trend Pool
Sandfilterkessel Zirkel Side mit 6 Wegeventil
Artikelbild zu Sandfilterkessel Zirkel Side mit 6 Wegeventil aus der Kategorie Filterkessel Hersteller Trend Pool
Sandfilterkessel Zirkel Side mit 6 Wegeventil
   
ab 379,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Durchmesser Filterkessel:

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
Gesamtpreis:  €379,00 € *
  • 32283
Produktinformationen "Sandfilterkessel Zirkel Side mit 6 Wegeventil"

Sandfilterkessel Zirkel Side

Die hochwertigen Sandfilterkessel der Serie TP SIDE bestehen aus einem 2-teiligen glasfaserverstärktem Polypropylenkessel mit Kesselentleerung, Mehrwege-Ventil mit Manometer , VA-Spannring mit Edelstahlschrauben-Kit, kompletter Innenverrohrung und hochwertiger Filterpalette.Die Verrohrung vom Ventil zur Pumpe wird unverklebt mitgeliefert und muss bauseits eingeklebt werde. Kleber ist im Lieferumfang nicht enthalten, bitte separat bestellen.

Kesseldurchmesser 400-500 mm Farbe hellblau
Kesseldurchmesser 600 mm Farbe Wasserblau

Anschluss 6 Wegeventil 1 1/2 Zoll Innengewinde

 

BezeichnungKesseldurchmesserSandfüllungfür Becken bis
Zirkel Side 400 400 mm 50 kg 0,4-0,8 mm 40 m³
Zirkel Side 500 500 mm 75 kg 0,4-0,8 mm 60 m³
Zirkel Side 600 600 mm 120 kg 0,4-0,8mm 80 m³
       
       
       

Lieferumfang:

  • Filterkessel mit 6 Wegeventil , Kesselentleerung,Spannring und Manometer
  • Anschlusspaket Pumpe -Filter
  • Die Lieferung erfolgt unmontiert

Standortwahl

  • Achten Sie bei der Auswahl des Standortes auf gute Zugänglichkeit.
  • Falls die Filteranlage in einem Schacht montiert werden soll, so benötigt dieser einen ausreichend dimensionierten Bodenablauf.
  • Sollte kein Bodenablauf vorhanden sein so empfehlen wir eine mindestens 50 cm dicke Kiesschicht, damit im Fehlerfall das Wasser ablaufen kann, bzw. nicht bis zur Pumpe ansteigen kann.

Wenn Sie die Ihre Filteranlage frei neben dem Becken aufstellen, so müssen Sie einen Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern zum Becken einhalten.
Bitte bedenken Sie, dass die Pumpe bei den Sandfilteranlagen nur spritzwassergeschützt und nicht wasserdicht ist.

Ventil-Stellungen
Vor jedem Umschalten am Mehrwegeventil muss die Pumpe abgeschaltet werden!

Filtern (engl. Circulation) Grundstellung zum Reinigen (Filtern) des Schwimmbadwassers, das Wasser fließt von oben nach unten durch den Sand.

Rückspülen (engl. Backwash) Die Funktion Rückspülen reinigt den Filtersand und löst Verschmutzungen aus dem Filtersand heraus. Wir empfehlen eine wöchentliche Rückspülung der Filteranlage. Dass der Sand verschmutzt ist, können Sie am Manometerstand erkennen, der Druck steigt bei verschmutztem Sand an.

Nachspülen (engl. Rinse) Beim Nachspülen fließt das Wasser in gleicher Richtung wie beim Filtern durch den Sand, jedoch wird dieses Wasser zum Kanal geführt. Dies hat den Vorteil, dass der durchs Rückspülen aufgewirbelte Filtersand sich wieder setzen kann und nicht ins Becken gespült wird.

Winter (engl. Winter) Vor der Überwinterung Rückspülen und Nachspülen (gem. Anleitung). Entleeren Sie den Filter und entfernen Sie den Filterdeckel. Die Kesselentleerung am Boden des Filterkessels dient zum Auslass des Restwassers.

Entleeren (engl. Waste) Wenn das Schwimmbad nicht direkt an den Kanal angeschlossen ist, können Sie Ihr Schwimmbad über diese Position entleeren. Schließen Sie die Absperrhähne für Düsen und Skimmer. Öffnen Sie die Absperrhähne für den Bodenablauf. In dieser Position wird auch der Filterkessel entleert. Filterumgehung (engl. Recirculation) Diese Position leitet das Wasser direkt von der Pumpe wieder ins Schwimmbad, ohne über das Innere des Filters geleitet zu werden. In dieser Position geschieht keine Wasserfiltrierung.

Geschlossen

Das Ventil ist geschlossen

Manometer

  • An der Sandfilteranlage ist ein Manometer angebracht, das einen bestimmten Druck bei gereinigtem Filterbett anzeigt.
  • Sobald sich dieser Druck um ca. 0,3 – 0,4 bar erhöht hat, ist der Filter verschmutzt und muss rückgespült werden.
  • In diesem Fall stellt man das Ventil auf Rückspülen.

Filterlaufzeit

  • Wir empfehlen eine Filterlaufzeit von ca. 8 – 12 Stunden täglich. In dieser Zeit sollte der Beckeninhalt mindestens einmal (optimal = zweimal) umgewälzt werden.
Weiterführende Links zu "Sandfilterkessel Zirkel Side mit 6 Wegeventil"
Verfügbare Downloads:
Kundenbewertungen für "Sandfilterkessel Zirkel Side mit 6 Wegeventil"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen