BlueFox Pool Alarmsysteme für Schwimmbecken

BlueFox ist ein Sicherheitssystem für Schwimmer sowie Nichtschwimmer und beinhaltet einen Armbandcomputer, der während dem Aufenthalt am und im Wasser dauerhaft am Handgelenk getragen wird und sich beim Eintauchen ins Wasser automatisch einschaltet. Ein an der Schwimmbadwand installierter Ultraschallsensor empfängt ein Signal vom Armbandcomputer, sobald dieser eine vordefinierte Wassertiefe um eine bestimmte Anzahl Sekunden überschreitet.

Der Sensor ist an Sirene oder an eine bereits bestehende Alarmanlage gekoppelt. Sobald ein Alarm ausgelöst wird, kann sofort die Bergung der gefährdeten Person eingeleitet werden

Die Armbandcomputer können individuell auf die Schwimmfertigkeiten einzelner Personen oder Personengruppen eingestellt werden. So kann beispielsweise für ein vierjähriges Kind, das als Nichtschwimmer gilt, eine Programmierung von 50cm und 10 Sekunden eingegeben werden. Das heisst, dass ein Alarm ausgelöst wird, sobald das badende Kind für länger als 10 Sekunden tiefer als 50cm unter Wasser ist. Für gute Schwimmer oder Taucher stellt man das Gerät vorzugsweise auf eine
grössere Tiefe und eine etwas längere Zeit ein, um dem Schwimmer Streckentauchen oder Abtauchen auf grössere Tiefe zu erlauben, ohne dass ein Alarm ausgelöst wird.

Die Anzahl der Armbandcomputer im Schwimmbecken ist nicht limitiert.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.