Bayrol Softswim Starter

Bayrol Softswim Starter
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
14,90 € *
Inhalt: 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ³ 5 Werktage

  • 1132255
  • 4008367322557
P Jetzt Bonuspunkte sichern
 Flüssigmittel zur Verhinderung von frühzeitigem Softswim®-Abbau.  Einsatzzweck von Bayrol... mehr
Produktinformationen "Bayrol Softswim Starter"

 Flüssigmittel zur Verhinderung von frühzeitigem Softswim®-Abbau. 

Einsatzzweck von Bayrol Softswim Starter

Funktion des Produkts: Verstärkung von Softswim®. Softswim® Starter ist ein Flüssigmittel zur Verhinderung von frühzeitigem Softswim®-Abbau. Die speziele Formel verstärkt und stabilisiert die Desinfektionswirkung von Softswim® insbesondere in Pools mit kupferhaltigem Wasser.


Produktbeschreibung

Flüssigstabilisator für Softswim®, zur einmaligen Saisonzugabe.
Enthält: Tetranatriumethylendiamintetraacetat.

Anwendung

 Geben Sie 200 ml pro 10 m³ Softswim® Starter unmittelbar nach der ersten Zugabe von Softswim® direkt ins Wasser zu. Bei Frischwasserzugabe nach der Rückspülung ist eine Nachdosierung erforderlich. Ist eine Stoßchlorung erforderlich, muss Softswim® Starter erneut zugegeben werden.

Vorteile von Softswim Starter

  • Flüssiges Mehrkomponenten-System mit Synergieeffekt; d.h. Komponenten, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken
  • Absolut schaumfrei, pH-neutral
  • Keine Augen- und Schleimhautreizungen

Dosierhinweise

• Empfohlene Dosierung: 200 ml pro 10 m³
• Filtertyp: alle
• Poolgröße: alle
• Wohin: ins Wasser
• Wann: bei Bedarf

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen 


Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]
gefahrzeichen-aetzendGHS05gefahrzeichen-ausrufezeichen GHS07
! Signalwort  Gefahr


Gefahrenhinweise
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H318 Verursacht schwere Augenschäden.
Sicherheitshinweise
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P305 + P351 +
P338
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene
Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P309 + P311 BEI Exposition oder Unwohlsein: GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.
! Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung
Tetranatriumethylendiamintetraacetat

 

Weiterführende Links zu "Bayrol Softswim Starter"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bayrol Softswim Starter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen