Bayrol Softswim Starter

Artikelbild zu Bayrol Softswim Starter aus der Kategorie Aktivsauerstoff Hersteller Bayrol
Bayrol Softswim Starter
14,90 € *
Inhalt: 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ³ 5 Werktage

Gesamtpreis:  €14,90 € *
  • 1132255
  • 4008367322557
 Flüssigmittel zur Verhinderung von frühzeitigem Softswim®-Abbau.  Einsatzzweck von... mehr
Produktinformationen "Bayrol Softswim Starter"

 Flüssigmittel zur Verhinderung von frühzeitigem Softswim®-Abbau. 

Einsatzzweck von Bayrol Softswim Starter

Funktion des Produkts: Verstärkung von Softswim®. Softswim® Starter ist ein Flüssigmittel zur Verhinderung von frühzeitigem Softswim®-Abbau. Die speziele Formel verstärkt und stabilisiert die Desinfektionswirkung von Softswim® insbesondere in Pools mit kupferhaltigem Wasser.


Produktbeschreibung

Flüssigstabilisator für Softswim®, zur einmaligen Saisonzugabe.
Enthält: Tetranatriumethylendiamintetraacetat.

Anwendung

 Geben Sie 200 ml pro 10 m³ Softswim® Starter unmittelbar nach der ersten Zugabe von Softswim® direkt ins Wasser zu. Bei Frischwasserzugabe nach der Rückspülung ist eine Nachdosierung erforderlich. Ist eine Stoßchlorung erforderlich, muss Softswim® Starter erneut zugegeben werden.

Vorteile von Softswim Starter

  • Flüssiges Mehrkomponenten-System mit Synergieeffekt; d.h. Komponenten, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken
  • Absolut schaumfrei, pH-neutral
  • Keine Augen- und Schleimhautreizungen

Dosierhinweise

• Empfohlene Dosierung: 200 ml pro 10 m³
• Filtertyp: alle
• Poolgröße: alle
• Wohin: ins Wasser
• Wann: bei Bedarf

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen 


Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]
gefahrzeichen-aetzendGHS05gefahrzeichen-ausrufezeichen GHS07
! Signalwort  Gefahr


Gefahrenhinweise
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H318 Verursacht schwere Augenschäden.
Sicherheitshinweise
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P305 + P351 +
P338
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene
Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P309 + P311 BEI Exposition oder Unwohlsein: GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.
! Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung
Tetranatriumethylendiamintetraacetat

 

Weiterführende Links zu "Bayrol Softswim Starter"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bayrol Softswim Starter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen